Vergesst das iPhone 5, die Zeit des iPhone 6 ist gekommen: Designkonzept zum übernächsten Apple-Smartphone

iPhone 6-Konzept

Das iPhone 5 ist noch nicht einmal offiziell angekündigt, da arbeitet der französische Designer Antoine Brieux bereits an den ersten Designkonzepten zum iPhone 6. Seinen Entwürfen zufolge wird das übernächste iPhone dünner, größer und bekommt einen seitlichen Home-Button.

Selbstverständlich gibt es zu dem im Jahr 2013 erwarteten Smartphone des kalifornischen Herstellers Apple bisher noch keine konkreten Informationen. Brieux könnte sich aber vorstellen, dass das iPhone 6 ein 4,9 Zoll großes Display bekommt und größer ist als der iPhone 5-Konkurrent, das Samsungs Galaxy S3.

Tipp: Wie gut kennen Sie das iPhone? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

[Not a valid template]

Tags :
  1. Allein wegen dem home button hätte Steve es gehasst, er hat ja auch den Apfel von der Tastatur entfernt, weil er nicht wollte, dass die Menschen ständig auf den Apfel drücken…
    Aber mir gefällt’s !

  2. Wozu sollte es ein noch grösseres Display geben…?! Also mir reicht die Grösse vom 4er vollkommen aus! Ich will ja nicht wie vor 15 Jahren wieder mit ner Telefonzelle durch die Gegend rennen:-)
    Ausserdem

    1. Der Vergleich hinkt, mit ner Telefonzelle kannst du nur telefonieren, mit nem Smartphone hast du viel mehr Anwendungsmöglichkeiten. Solang die Leistungsfähigkeit und die Anwendungsbereiche weiter erweitert werden, spricht auch nix dagegen, dass die Dinger wachsen… man muss es ja nicht kaufen.

  3. Ihr beginnt langsam Euch lächerlich zu machen! Haut doch einfach mal ein 1gen Iphone Foto als iPhone 7 Studie raus. Das hätte ungefähr den selben Informationsgehalt.

  4. Den seitlichen Home-Button finde ich top. Sollten sie jetzt schon einbauen. Mehr Platz für das Display. Wenn möglich bitte nur einen ganz dünnen Rahmen für den Rest des Gerätes lassen, der Rest soll voll Bildschirm sein…

  5. Ja, Ja:
    Apple muss sich sehr stark anstrengen um den Innovationsvorsprung von Android und Samsung / HTC- Produkten, wenigsten annähernd aufzuholen. Und das ohne den Visionen von Jobs… Hart wird es, sehr hart. Auch wenn Apple noch einige Zeit von dem Ruf der Vergangenheit gut leben kann.
    -
    Lustig: Den Trend zu größeren Smartphone Displays, kopiert Apple von Samsung und HTC…
    Ob Apple deswegen verklagt wird und auch zu 1 Milliarde Strafe verurteilt wird ??? LOL

    1. “Apple muss sich sehr stark anstrengen um den Innovationsvorsprung von Android und Samsung / HTC- Produkten(sic!), wenigsten annähernd aufzuholen.”
      Aber ein gewissen Sinn für Humor hast du schon, das muss man dir lassen. ROFL

      1. @@@A.Bundy >>> deine herabwürdigende Vergleiche mit „Schnappatmer” oder „Bub“, grenzen an Beleidigung, und gehören korrigiert oder zensiert zu werden ! Tipp: Versuche es bitte mit Sachargumenten, falls du dazu fähig bist… Leute die es nötig haben, mit Verunglimpfungen zu arbeiten, können meistens nicht sachlich argumentieren, was ein Armutszeugnis ist.
        LOL

  6. Jetzt ist die Katze aus m Sack!! Keiner wird mehr das iPhone 5 kaufen, man will sich nächstes Jahr nicht über veraltete Hardware und Design ärgern müssen, oder?

    1. Keiner??? Dass ich nicht lache. Kein Smartphone auf der Welt hat bis jetzt die Verkaufszahlen vom iphone erreicht! Und das wird auch in zukunft sehr schwer zu ändern sein. Das Iphone ist ein Kult und nicht nur ein smartphone. So gut die Koreaner auch sein mögen der Kampf ist ungleich verteilt.

  7. Schau doch mal richtig hin, das was du meinst, ist der An/Aus Schalter. Der Homebutton liegt beim Samsung genau da, wo er auch beim iPhone liegt, nämlich unterhalb des Displays. Und nun? :-()

  8. Na wenn das mal keinen Ärger gãbe. Mein neues Galaxy SIII sieht fast genauso aus.
    Aber wenn das iPhone 6 raus kommt fällt das bestimmt unter Retro-Design…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising