IFA 2012: HTC Desire X Hands-On – Der erste Eindruck

Auf der IFA 2012 hatten wir die Gelegenheit, uns das neue HTC Desire X aus der Nähe anzuschauen. Das Mittelklassemodell für 299 Eurowill dabei die Lücke zwischen dem HTC Desire S und dem HTC One X schließen.

Das HTC Desire X fühlt sich beim ersten in die Hand rundum wertig an. Nichts knarzt, die Spaltmaße sind gering und der typische HTC-Knubbel am unteren Rand gibt dem Design einen angenehm markanten Touch. Das 4-Zoll-Display löst mit 800 x 480 Pixel auf. Eine neue Technik sorgt dafür, dass das gesamte Panel dünner geworden ist. Beim Betrachten entsteht dadurch der angenehme Eindruck, dass sich die Leuchtschicht nicht hinter Glas versteckt. Das Display wirkt direkter, der Betrachtungswinkel ist erhöht. Auch die beliebte Klanganpassung „beats audio“ ist beim HTC Desire X mit an Bord.

Als Betriebssystem kommt Android in der Version 4.0.4 zum Einsatz. HTC wollte sich auf der IFA nicht festnageln lassen, wann Version 4.1 den Weg auf das HTC Desire X findet. Die mit 5 Megapixel auflösende Kamera knipste hübsche IFA-Bilder, laut den Pressesprechern von HTC soll sie fast die identischen Funktionen bieten wie die Kameras der One-Serie. Hier ist es zum Beispiel möglich mit der Serien-Bild-Funktion innerhalb von drei Sekunden 20 Bilder zu schießen um sich danach das beste auszusuchen. Auch sollen aus einem Video Fotos extrahiert werden können.
Das 114 Gramm schwere HTX Desire X wird von einem Ein-GHZ-Dual-Core-Snapdragon S4-Play-Prozessor angetrieben, der von 768MB RAM unterstützt wird. Das Gerät soll schon ab September in schwarz oder weiß ab einer UVP von 299 Euro erhältlich sein.

 

IFA 2012 SPECIAL

Die IFA 2012 ist mit über 100.000 Austellern eine der wichtigsten Messen für Unterhaltungselektronik. Sie ist dafür bekannt einige sehr interessante Produkte hervorzubringen und auch in diesem Jahr stehen zahlreiche Neuheiten in den Startlöchern. Wir fassen für dich das wichtigste im großen Special zur IFA 2012 zusammen!

 

 

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>