Chinesischer Popstar veröffentlicht iPhone-5-Bilder

Der in China bei Teenagern bekannte Schauspieler und Sänger Jimmy Lin hat technische Daten des iPhone 5 ausgeplaudert und Fotos von sich mit dem Smartphone veröffentlicht. Er nutzte dazu das chinesische Social Network Weibo, wo die Informationen am 1. September erschienen.

In den zwei Tagen bis heute wurde der Artikel mehr als 160.000-mal weitergeleitet. Es gab 40.000 Kommentare.

Lin schrieb: “Heute hat sich bestätigt, dass das iPhone 5 tatsächlich länger ausfällt als der Vorgänger. Es besteht wie das iPad aus einer Aluminiumlegierung. Der Bildschirm ist vier Zoll groß, aber dünner, sodass es sich in der Hand fast wie vorher anfühlt.”

Der Kopfhöreranschluss findet sich Lin zufolge an der Unterseite. Wie seit Monaten diskutiert, wird das Gerät tatsächlich über einen kleienren Docking-Anschluss mit 19 Pins verfügen statt über den bisherigen mit 30 Pins.

Die Aufmerksamkeit, die der Blogbeitrag erhalten hat, ist wohl weniger dem Text geschuldet als den echt wirkenden Fotos, die Li mit dem neuen Smartphone zeigen. Li war 1992 als 17-Jähriger mit seinem Debütalbum über Nacht berühmt geworden. Bis zu seinem 20. Geburtstag hat er chinesischen Berichten zufolge über 10 Millionen Platten verkauft. Derzeit vermehrt er sein Vermögen als Profi-Autorennfahrer und Start-up-Förderer in Taiwan, wo auch Apples wichtigster Fertigungspartner Foxconn sitzt.

Tipp: Wie gut kennen Sie das iPhone? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

[via ZDNet.de; Bild: Weibo; mit Material von Cyrus Lee, ZDNet.com]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

11 Antworten auf Chinesischer Popstar veröffentlicht iPhone-5-Bilder

  1. robert 03 Sep 2012, 14:12

    Wenn das wirklich das iphone5 sein soll, frag ich mich warum man sein 4S verkaufen soll.
    Nur für eine Verlängerung und einer kleineren Buchse???

    • marCH1LLL 03 Sep 2012, 14:24

      Vergiss nicht die veränderte Rückseite, dass ist doch schon ein Patent in den USA wert

      • robert 03 Sep 2012, 14:33

        Wow, die Rückseite aus Alu, einfach magic! Oder war nicht gerade Glas sooo magic?
        Ach egal, alles magic!

      • Ufo 04 Sep 2012, 5:44

        … die eigentliche Innovation ist, dass die Rueckseite hinten ist … das darf Samsung jetzt so nicht mehr bauen … :-)

  2. MaPäter 03 Sep 2012, 15:07

    Also wirklich…auch wenn ich nicht vor hatte mir ein I5 zu kaufen, so habe ich doch gehofft ein anderes Design zu sehen. Die Alu-Rückseite ist, gelinde formuliert, hässl… . Ich weiß nicht wie die Apple Fans darauf reagieren werden, aber es ist wohl abzusehen, dass es nach einer guten Präsentation wieder gefeiert wird.

  3. Marco 03 Sep 2012, 15:46

    Nun wartet es doch erst mal ab, und regt euch nicht vorher künstlich auf. Ist ja nicht zum Aushalten. Wie bei jedem Smartphone kommt es nicht bloss auf das Gehäuse an, sondern auch auf die inneren Werte. Wie hättet ihr denn gerne das Gehäuse eines Smartphones? Würde mich ja schon mal interessieren.

    • Justin 03 Sep 2012, 15:53

      Das galaxy s4 hätte ich gerne mit noooch mehr plastik, weil das so edel ist : P ne aber im ernst, ich wär mir gar nicht mal so sicher dass es das echte is…

    • Dario 03 Sep 2012, 22:43

      Innere Werte und iPhone, bzw. Apple?! Als würdest du sagen “Ich kauf mir n iPhone weil ich auf Performance und Freiheit”.. ^^

  4. Dennis 03 Sep 2012, 16:20

    Also ist gibt 2 Möglichkeiten.
    Möglichkeit 1: Es handelt sich hierbei um einen Fake der dem wirklihen iPhone 5 designtechnisch nicht nahe kommt, was erklären dürfte warum apple den typen nochnicht verklagt oder in den Knast gebracht hat und seinen Account gesperrt und allen untersagt hat diese Bilder zu verwenden.

    Oder aber Möglichkeit 2 (die ich für wahrscheinlicher halte): Das ist von Apple selbst PR um die leute schonmal dazu zu bewegen sich Zelte zu kaufen um sich das schnellstmöglich zu kaufen, ansonsten könnte ich mir nicht vorstellen, dass Apple, wenn nicht gerade Möglichkeit 1 eintritt, dagegen nochnichts gemacht hat, zumal der Mann dort ja anscheinend nicht unbekannt ist und somit schnell ausfindig zu machen sein wird im gegensatz zu “Lear shots” von unbekannten Leuten.

  5. michael 04 Sep 2012, 16:43

    Was mich bei allen Bildern bisher irritiert egal welcher Prototyp ist, dass Kreutzschrauben verabaut werden. Seit Ende 2010 werden nur noch Pentalobe verbaut. Ich glaube durchaus, dass das Design stimmt aber der Punkt stört mich doch