Zu gefragt: Online-Verkauf von Guild Wars 2 gestoppt

Guild Wars 2

Seit dem 28. August ist das Online-Rollenspiel endlich im Handel. Nur zwei Tage später hat der Entwickler ArenaNet schon Grund zum Jammern – allerdings auf hohem Niveau. Da die Guild Wars 2-Server aufgrund des großen Andrangs überrannt wurden, musste ArenaNet den Online-Verlauf des Spiels nämlich vorerst beenden.

Das lang erwartete Rollenspiel Guild Wars 2 ist etwas holprig angelaufen. Da sich zu viele Spieler gleichzeitig in Tyria tummeln wollten, sind dessen Server bis zum Anschlag gefüllt. Um weiterhin ein größtmögliches Spielvergnügen zu gewährleisten musste ArenaNet den Online-Verkauf des Games vorerst einstellen. Auf der Webseite heißt es dazu: „Um Service von höchster Qualität zu gewährleisten, haben wir vorübergehend die Anzahl der Kopien von Guild Wars 2 begrenzt. Sobald mehr Kapazität zur Verfügung steht, werden wir Guild Wars 2 wieder zum Verkauf zur Verfügung stellen.“

Wer keine Angst hat, sich gegenseitig im Startgebiet auf die Füße zu treten, der kann sich das Spiel aber selbstverständlich noch in digitaler Version im Fachhandel beschaffen.

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising