Apple Recycling-Programm: Hersteller zahlt bis zu 309 Euro Dollar für ein iPhone 4S

iphone-4s-01

Apple bereitet sich offenbar auf den Verkaufsstart des iPhone 5 vor. Das iPhone 4S wurde gestern in Apples Recycling-Programm aufgenommen. Für ein funktionsfähiges 4S zahlt der Hersteller bis zu 309 Euro.

Eine ähnliche Aktion für das iPhone 4 startete Apple auch bei der Markteinführung des iPhone 4S. Neben dem aktuellen Apple-Smartphone können selbstverständlich auch andere Produkte im Apple-Store verkauft werden. Für ein iPhone 4 gibt es immerhin noch bis zu 161 Euro.

Den Gegenwert eures Geräts könnt ihr euch direkt im Store errechnen lassen.

Tags :
    1. Ich denke mal dass du auch mit dollar bezahlen kannst, weil das in vielen geschäften geht, in den meisten geschäften ist es aber so dass die landeswährung auch benutzt wird, unter andem bei einem applestore der in deeutschland platziert ist

  1. Jop, muss da Gap-Styler recht geben. Im Titel stehen 309 Euro Dollar. Jedoch im Text stehen Euro? Was denn jetzt? ALso ein kleiner Unterschied besteht zwischen Dollar und Euro NOCH! 1 US-Dollar = 0,793335978 Euro

  2. Die Preise sind wohl nur zur Unterhaltung gedacht… Für mein Atömchen (ich habe P4 1.6GHz angegeben) bieten die 2 Euro. Für ein voll funktionsfähiges Notebook…

  3. In der Tat büßt man da ordentlich Geld ein, da ist man z.B. bei ebay besser bedient. Und wenn ich mich anstrenge, finde ich auf Arbeit auch noch einen Blöden, der mir 600€ für das 4S zahlt. :-()

  4. @mr Mister

    Wievie bezahlt dir denn Samsung, wenn du einen ihrer Plastikprügel zurück gibst? Neidisch weil die ihren Plastikmüll garnicht zurückkaufen wollen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising