IFA 2012: Samsung Galaxy Note 2 schneller als erwartet

GALAXY-Note-II-Product-Image-4-e1346260505345

Das Galaxy Note 2 steht vor der Tür und übertrifft die Erwartungen in einigen Bereichen sogar noch. Der Quad-Core-Prozessor wird noch schneller und das Gerät ist trotz eines größeren Displays schmaler geworden. Hier gibt es alle Daten zum neuen Riesen-Smartphone (Mini-Tablet?).

Ich persönlich finde es ziemlich erstaunlich, dass sich das Galaxy Note derart gut verkauft hat. Schließlich sieht der Tablet-Smartphone-Hybrid beim Telefonieren äußerst eigenartig aus. Aber ich verstehe auch, dass das Galaxy Note gerade auf Grund seiner Displaygröße gepaart mit dem Stift und cleverer Software so manchem User seinen Alltag erleichtert.

  • Wäre dir ein Galaxy Note 2 zu groß?
  • Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Der jetzt auf der IFA 2012 vorgestellte Nachfolger Samsung Galaxy Note 2 scheint dabei noch an so einigen Schräubchen zu drehen. Das große Smartphone kommt wie schon erwartet mit einem Quad-Core-Prozessor. Dieser taktet jedoch mit 1,6 GHz, nicht wie vorher vermutet mit 1,4 GHz. Unterstützt wird er von zwei GByte RAM (vorher ein GByte RAM). Und obwohl das Note 2 mit 151,1 x 80,5 x 9,4 mm etwas schmaler als sein Vorgänger ist, wurde mit 5,55 Zoll ein etwas größeres Display verbaut.

Außerdem soll jetzt schon beim Herausziehen des Stifts eine entsprechende starten und die Empfindlichkeit des Stifts verbessert worden sein. Das Galaxy Note 2 kommt mit LTE und in den Varianten 16 GByte, 32 GByte und 64 GByte. NFC ist an Bord genauso wie Android 4.1.1 aka Jelly Bean vorinstalliert ist. Auch wenn sich bei einigen jetzt schon das Wasser im Munde sammelt, es heißt erst mal wieder ausspucken. Denn das Galaxy Note 2 soll erst im Oktober 2012 im Handel erscheinen.

 

IFA 2012 SPECIAL

Die IFA 2012 ist mit über 100.000 Austellern eine der wichtigsten Messen für Unterhaltungselektronik. Sie ist dafür bekannt einige sehr interessante Produkte hervorzubringen und auch in diesem Jahr stehen zahlreiche Neuheiten in den Startlöchern. Wir fassen für dich das wichtigste im großen Special zur IFA 2012 zusammen!

 

 

Tags :
  1. Nun ist es ja tatsächlich so, dass das Galaxy Note beim telefonieren so aussieht, als würde man sich ein Frühstücksbrettchen ans Ohr halten. Aber es ist ungemein praktisch u nd ich habe seit seiner Anschaffung zum ersten Mal seit langer Zeit wieder ein Stück Hardware zu nutzen, das wirkliche Verbesserungen des Arbeitsprozesses ermöglicht.

    1. Also der Vergleich mit einem Frühstücksbrettchen ist wohl sehr stark übertrieben. Ein Frühstücksbrettchen ist mindestens doppelt so groß?

      Ich habe das Note I und finde es für einen Mensch mit großen Händen und dickeren Fingern das beste Smartphone das es z.Zt. zu kaufen gibt.

      Ich arbeite täglich mehrere Stunden damit und weiß von von ich rede. Deshalb werde ich mich auch sofort nach Verfügbarkeit davon trennen und das NEUE NOTE II kaufen. Es ist zwar keine Revolution, aber eine erheblich Evolution gegenüber dem Note I. Ich glaube, das werden die Nutzer des Note I nicht bezweifeln.

      Ich habe alles bessen, was es seit Einführung der ersten Smartphones von Win Mobile bis Android gegeben hat.

      Zuletzt waren das:

      1. iPhone 4s, für mich völlig inakzeptabel. Für die Arbeit überhaupt nicht zu gebrauchen!
      2. Galaxy S II grundsätzlich besser als das iPhone 4s aber immer noch zu klein.
      3. Galaxy Note GT-N8000, ein Smartphone, mit dem man sehr komfortabel wirklich arbeiten kann, ohne ein 7″ Tablett, ein 10,1″ Tablett oder sonst etwas mit sich herumschleppen muss.

      Das Note I passt auch in Hosenvordertaschen ohne Probleme! Mache ich seit 10 Monaten jeden Tag!

  2. Hier habe ich mal eine ganz interessante Studie Nutzung von Smartphones für die Arbeit bei DEUTSCHEN JOURNALISTEN

    8,8 % nutzen Blackberry
    18,5 % das iPhone, ich frage mich ernsthaft, was die damit wirklich ARBEITEN
    17,9 % Andere
    55,0 % GAR KEINE, schreiben aber Reviews und Hands On und haben eigentlich überhaupt keine Ahnung, was die effiziente Nutzung und Bedienung dieser Geräte angeht.

    Das findet sich aber tatsächlich in der täglichen Berichterstattung wieder! LEIDER!!!

  3. Habe seit kurzem das note 2.davor hatte ich das S3, was nun meine partnerin nutzt.zum note 2 muss ich sagen, dass ich den kauf, trotz anfänglicher bedenken, der größe wegen, bis jetzt nicht bereut habe.es passt in jede jacke bzw.jede hose.der große bildschirm ist zum surfen, bücher lesen und auch zum zocken ideal.mit dem s pen schreibe ich ausschließlich alles.sms, mails etc sind damit kein Problem. Negativ hinzu fügen muss ich nur die optik in sicht auf die plastik.sonst bin ich voll mit dem Gerät zufrieden und würde es immer wieder kaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising