[Update] Samsung kopiert offenbar Apples Mac OSX-Dock

xlarge-22

Wir sind uns nicht sicher, ob Samsung Apple nur ärgern will, oder ob sie es wirklich nicht verstanden haben. Seht euch den so genannten S-Launcher an, der Samsung auf allen Windows 8-PCs installieren will.

Erinnert euch dieser Windows-Launcher an irgendetwas? Er sieht praktisch wie Apples eigenes OS X Dock aus, inklusive des Pseudo-3-D-Glases, auf dem die Reflektion der Icons zu sehen sind.

Aus der Beschreibung:”natürlich ist der S-Launcher ein Programmstarter. Man zieht einfach Apps oder Dateien auf ihn, und kann sie entfernen indem man sie wieder dort wegzieht. Nichts weltbewegendes, aber es schadet nichts, und die Icons sind größer als in der Windows Task Bar.”

Also wirklich. Samsung dachte wohl, was gut für ihre Windows 7 Rechner ist, wird auch auf Windows 8 nicht schlecht sein. Der einzige Unterschied zum OS X Dock? Es enthält einen Startknopf. Wer jetzt laut ruft, dass Docks nichts Neues seien und Samsung berechtigt sei, die Funktionalität, das Aussehen und das Verhalten von Apples Dock zu kopieren, dem sei gesagt, dass NeXTSTEP – das Betriebssystem von NeXT schon am 18. September 1989 mit einem Dock aufwartete. Das ist das Unternhmen, das Steve Jobs nach seiner Abkehr von Apple gründete. NeXT wurde von Apple gekauft und irgendwann – viel später – entstand Mac OS X. Das Dock verwandelte sich in dieser Zeit von einem 2D- in ein 3D-Dock mit den Reflexionen und der Glasoberfläche. In den 90ern inspirierte das zum Beispiel Microsoft zur Startleiste in Windows 95 – die sich aber deutlich vom Dock unterschied. Die beiden wird wohl niemand verwechseln. Samsungs S-Launcher hingegen soll offensichtlich so aussehen wie Apples Dock. In unserem Bild ist nur das Startmenü und der Voreinstellungenknopf zu sehen, aber wenn man es mit Apps bestückt, dann hat man ein Dock.

Das Dock ist übrigens – wie könnte es anders sein – von Apple patentiert. Das Patent wurde Bas Ording, Donald Lindsay und – Trommelwirbel – Steve Jobs erteilt. [Jesus Diaz/Andreas Donath]

[Via Yahoo]

Update: Samsung erklärte gegenüber ZDNet, dass der umstrittene S Lauscher nicht auf den All-in-One-Rechnern installiert werden soll, die ab Oktober 2012 verkauft werden.

Tags :