China baut jetzt schon das iPhone 5 nach

xlarge-24

Wer hätte gedacht, dass ein chinesisches Unternehmen das iPhone 5-Design schon kopiert hat, noch bevor das Gerät überhaupt auf den Markt ist - und eigentlich niemand weiß, wie es aussieht?

Nach Angaben der Gerüchte-Website NowhereElse.fr hat ein chinesisches Unternehmen angeblich bereits ein Telefon im iPhone-5-Design am Start. Der Gag dabei: Das “kopierte”iPhone gibt’s bekanntlich noch gar nicht.

Das Design beruht lediglich auf einigen entfleuchten Prototypen-Bauteilen. Und ob deren Aussehen dem entspricht, was Apple am 12. September zeigt – das weiß noch niemand. Das Goophone i5 ist also lediglich eine Wette auf die Zukunft. Wenn man die Android-Biene auf der Rückseite ignoriert sieht es wirklich so aus, als sei es von Apple. Lustigerweise haben die Chinesen jedoch kein Breitbild-Gerät gebaut sondern sich an das 3,5-Zoll-Format der bisherigen iPhones gehalten. [Mario Aguilar/Andreas Donath]

[NowhereElse.fr, MacRumors]

Tags :
  1. …und in ein paar Monaten verklagt der Hersteller des Goophones Apple auf Kopieren. Dann mach ich’n Fass auf. Freibier für alle!

  2. Ich werd’ mir das Goophone mal genauer ansehen… jetzt wo Apple auf den Dickesdisplayhype aufgesprungen zu sein scheint, könnte das Teil das Zeug zum ersten echten iPhone-Konkurrenten entwickeln…

  3. ich war vor etwas über einem jahr in china. ich hab die mobiltelefon kopien gesehn. sowas von hässlich. von der bedienbarkeit ganz zu schweigen. das sieht so schlecht aus. bwäh

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising