Tim Cook an Apple-Mitarbeiter: „Es ging gegen Samsung nicht ums Geld, sondern um Werte“

cook

Am vergangenen Freitag gelang es Apple, den Patentstreit gegen Samsung vorerst für sich entscheiden. Die Geschworenen sprachen Apple 1,05 Milliarden Dollar Schadensersatz zu. In einer Mail an seine Mitarbeiter feierte der Apple-CEO, Tim Cook, den Sieg.

„Heute war ein wichtiger Tag für Apple und für Innovationen.“, so Cook. In der Mail erzählt der CEO, dass sich Apple nur sehr widerwillig zu dem gerichtlichen Verfahren gegen Samsung entschlossen habe und den Schritt erst ging, nachdem die mehrfache Bitte an Samsung keine Apple-Produkte mehr zu kopieren, nichts fruchtete. „Uns ist es immer um mehr als Patente und Geld gegangen. Es geht uns um Werte. Wir schätzen Originalität und Innovationen und stecken unser Leben da rein, die besten Produkte der Welt zu machen.“ Weiter bedankte sich Cook bei der Jury und natürlich auch bei seinen Mitarbeitern:“ Ich bin sehr stolz auf die Arbeit, die ihr alle leistet. Heute haben Werte gewonnen – und ich hoffe, dass die ganze Welt zugehört hat.“

Sein Prozessgegner Samsung sieht im Gegenzug nicht sich selbst als Verlierer und Apple als Gewinner, sondern den Ausgang des Verfahrens als eine Niederlage für den amerikanischen Verbraucher: „Es wird weniger Auswahl, weniger Innovation und potentiell höhere Preisen geben.“ so der Hersteller.

Tim Cooks vollständige E-Mail könnt ihr auf der Webseite 9to5mac.com lesen.

Tags :