Lapka: Der Sensor für Neurotiker

Paranoiker frohlocket! Ab Dezember soll die Welt ein klein wenig sicherer werden. Möglich wird’s durch den Laska Siphonen-Sensor, der bei schlechten Umweltbedingungen und anderen Gesundheitsgefahren Alarm schlagen soll.

Der Lapka nimmt mithilfe verschiedener Sensoren sowohl Lebensmittel als auch Luft und Wasser unter die Lupe und zeigt an, wie viele Schadstoffe und Gift in eurer Umwelt stecken. Laut Hersteller soll das Teil unter anderem elektromagnetisches Feedback, Strahlungen, Smog, Nitratanteile in Lebensmitteln und die Luftfeuchtigkeit messen können.

Das Gadget wird ab Dezember dieses Jahres für 200 Dollar erhältlich sein.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf Lapka: Der Sensor für Neurotiker

  1. Kolpk 24 Aug 2012, 18:07

    Anbei wäre es schön zu erfahren, was sogenannte “Siphonen-Sensoren“denn überhaupt sind.