Jesus-Neuinterpretation goes viral – Die witzigsten Bilder der misslungenen Restauration

Ewok, Monchichi oder aufgeblasener Igel? Die 81-jährige Hobby-Restauratorin Cecilia Giménez verschandelt ein Jesus-Fresco und die ganze Welt lacht. Gizmodo zeigt die witzigsten Bilder der eigenwilligen Jesus-Interpretation.

Zugegeben: Durch die „Arbeit“ von Giménez wurde wertvolle Kunst zerstört. Trotzdem kann niemand ignorieren, das die Neuinterpretaion des Jesus-Frescos neben Spott und Häme auch für einige Lacher sorgt. Oder wie es Youtube-User svnelyn ausdrückt: „God damn it, these people need to stop taking things so seriously and just learn to have a good laugh. This painting, now, has brought more joy to the world than it ever did before.” In diesem Sinne zeigen wir die gelungensten Persiflagen:

01

Bild 1 von 7

Witzig sind auch die Kommentare des Twitter-Nutzers “Fresco Jesus”, der innerhalb eines Tages knapp 3.000 Follower sammeln konnte:

painting me as an ape DOES NOT PROVE THE THEORY OF EVOLUTION!!!

Warhol wishes posthumously that he could have been this awesome. :( )

I remember the good times I was a simple charming fellow from the mid-east, NOT A FUNKY ESKIMO

It’s the attention to detail which really got me

Wer ernsthafte Infos zu dem Restaurations-Massaker haben will, bitteschön:

YouTube Preview Image
Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>