Hula Washer – die vielleicht dümmste Erfindung seit dem Bananenschäler

Ehrlich gesagt habe ich kurz gezweifelt, ob ich über dieses Produkt überhaupt berichten soll. Doch die Idee ist dermaßen absurd, dass ich euch den „Hula Washer“ von Electrolux eigentlich nicht vorenthalten kann. Dieses Gerät verspricht den Nutzer fit zu halten und gleichzeitig die Wäsche zu waschen. Sagte ich nicht es wird absurd?

Der Hula Washer hat die Form eines zu breit geratenen Hula-Hoop-Reifens und ist hohl. In das Innere lassen sich nun ein paar Socken und Unterhosen stopfen. Waschmittel nicht vergessen und los geht’s: Durch die Energie, die durch das schwingen des Hula Washers entsteht soll nun die Wäsche gereinigt werden. Wie das ganze funktioniert? Ich habe keine Ahnung. Auch dürfte der Hula Washer mit größeren Wäschestücken wie einer Jeans wohl deutlich überfordert sein. Nach der Wäsche kann das merkwürdige Gerät in vier Einzelteile zerlegt und in einem passenden Säckchen gelagert werden.

 

 

[via yankodesign.com]

 

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

2 Antworten auf Hula Washer – die vielleicht dümmste Erfindung seit dem Bananenschäler

  1. madlin 24 Aug 2012, 17:49

    Das gefällt mir. Endlich eine tragbare Waschmaschine. Ideal vor dem Fernseher. Ansonsten könnte man auch Mixgetränge, Sahne oder andere Dinge damit schleudern. Habe leider keine Bezugsquelle gefunden ;-) Wobei ich auch mit einen normalen Hula-Reifen völlig überfordert bin!

  2. micha 28 Aug 2012, 21:17

    Schade, ich hatte zu erst die Hoffnung, dass die am Körper getragene Wäsche gewaschen wird! DAS wäre mal praktisch!