Mit der Kisai Upload die wichtigsten Daten sicher am Handgelenk transportieren

Laptops werden gestohlen, Festplatten gehen kaputt und USB-Sticks verschwinden sowieso permanent auf unerklärliche Weise. Mit der Kisai Upload Uhr können die wichtigsten Dateien und Dokumente sicher am Handgelenk getragen werden.

Das Konzept der Upload von der Firma Tokyo Flash basiert wie schon öfters auf einem Kundenvorschlag. Die Uhrzeit ist diesmal auf dem blauen, grünen, goldenen oder ungefärbten Hintergrund verhältnismäßig einfach auszumachen. Die Uhr ist im schwarzen oder Edelstahlgewand zu haben.

Der wahre Wert liegt aber in Form einer MicroSD Card unter der Front. Die Uhr ist mit einer 2 GB Speicherkarte ausgestattet, die je nach Wunsch auch durch eine Karte mit anderer Größe ersetzt werden kann. Per USB Kabel wird zum einen der Akku aufgeladen, zum anderen können Daten auf die Karte übertragen werden. Für noch 40 Stunden kann die Uhr hier für etwa 120 Euro erworben werden, anschließend ist sie zum regulären Preis von etwa 137 Euro erhätlich. [Tokyo Flash]

[Oliver Schwab / Andrew Tarantola]

YouTube Preview Image
Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

2 Antworten auf Mit der Kisai Upload die wichtigsten Daten sicher am Handgelenk transportieren

  1. Real 15 Aug 2012, 7:38

    Vielleicht bekommen die es langsam mal hin, die in Deutschland anzubieten.

  2. ChampSq 15 Aug 2012, 11:58

    Sinnlos, den spaß kann man mit einer I’m Watch ebenfalls haben die sogar 4gb speicher besitzt !