Mit dem Spy Hawk RC Gleitflugzeug den eigenen Luftraum überwachen

Das Spy Hawk RC Gleitflugzeug erlaubt eine Nachbarschaftspatrouille auch vom Sofa aus. Das ferngesteuerte Flugzeug liefert über die integrierte Kamera Livebilder auf das 3,5 Zoll LCD an der Fernsteuerung.

Die 3,5 Megapixelkamera bietet nicht nur eine Echtzeitsicht des aktuellen Fluges, sondern erlaubt auch die Speichung von Aufnahmen der wagemutigsten Flugmanöver auf einer 4 Gigabyte SD-Card. Der Spy Hawk kann aus einer Distanz von bis zu 600 Metern gesteuert werden und ist mit genug Saft für 15 Minuten Flugzeit ausgestattet.

Außerdem verfügt er über eine Autopilot-Einstellung, mit der bei starkem Wind die Flugbahn durch Justieren der Klappen stabilisiert werden kann. Für etwa 320 Euro kann man so kleine Observationseinsätze in seiner Freizeit vornehmen. Der Spy Hawk kann hier vorbestellt werden. [Red5 via Uncrate]

[Oliver Schwab / Eric Limer]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

3 Antworten auf Mit dem Spy Hawk RC Gleitflugzeug den eigenen Luftraum überwachen

  1. someone 14 Aug 2012, 11:25

    5 Megapixelkamera!

  2. Tobi 14 Aug 2012, 15:42

    Wir kriegt man die Dinger eigentlich in die Luft?

  3. sfx 14 Aug 2012, 18:06

    Das Fluggerät besitzt auch nen Propeller (sieht. man doch auf dem Foto)!