CyanogenMod 9: Stabile Version der Android-Firmware veröffentlicht

CyanogenMod   Android Community Rom based on Ice Cream Sandwich

Die erste stabile Version der modifizierten Android-Firmware CyanogenMod 9 ist fertig. Sie basiert auf Android 4.0 ICS und bietet zusätzlich zu den bekannten Android-Features jede Menge neue Funktionen.

Wie heise.de schreibt, bedeutet das Erscheinen dieser „stable version“ auch, dass sich das Entwicklerteam zukünftig hauptsächlich um CyanogenMod 10 kümmern wird. Für Version 9 soll es keine Nightly Builds mehr geben und nur noch Bugfixes nachgeschoben werden. CyanogenMod 10 steht bereits zum Download bereit, allerdings nicht in einer stabilen Version.

Voraussetzung für CyanogenMod 9 sind Root-Rechte auf dem Android-Gerät sowie ein moderner Prozessor. Die erste Generation der Snapdragon-Prozessoren, wie sie zum Beispiel im HTC Nexus One verbaut wurden, sollen nicht mehr unterstützt werden. Informationen wie man ein Android-Gerät rootet findest du im CyanogenMod-Wiki. Im folgenden Video siehst du im Zeitraffer die zusätzlichen Funktionen des CyanogenMod 7.2.

YouTube Preview Image

[via heise.de, cyanogenmod.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising