Erstes hochauflösendes Bild von Curiosity zeigt den Mount Sharp

Mount Sharp

Hier ist es. Zwar noch kein Panoramabild in HD, aber ein erstes höher auflösendes Bild vom etwa 5,5 Kilomter hohen Aeolis Mons, besser bekannt als Mount Sharp.

Diese Bilder werden nicht von den Hauptkameras, sondern den an der Front positionierten Hazcams geschossen, die den Wissenschaftlern beim Navigieren des Rovers helfen.

Der Berg ist das Hauptziel von Curiosity. Er soll mehr über die Geschichte des Planeten verraten und bietet eine Möglichkeit, Spuren von Leben zu finden. Bei einer Pressekonferenz hat die NASA bestätigt, dass alles optimal verläuft. Der Rover befindet sich auf ebenem Terrain und ist bereit, sich zum Berg aufzumachen.

[Oliver Schwab / Jesus Diaz]

Tags :
    1. Wir sind ja hier bei Gizmodo und nicht bei Spiegel-Online.
      Da kann man schonmal nach der Devise arbeiten “Wer den Inhalt eines Postings nicht versteht, muss diesen Blog nicht besuchen :-)”

    2. Nun ja. Wer nicht weiß, dass Curiosity der NASA-Rover ist, der gerade auf dem Mars rumkachelt … Aber Hauptsache mal wieder ein wenig genölt.

  1. Wenn ich. Icht gewusst hätte, dass die Curiosity auf dem Mars rumkurvt, hätt ich diesen Post überhaupt nicht verstanden. Dieser Blog entwickelt sich zu einem Insider-Blog. Generell habe ich dazu nicht allzu viel gegen, doch solltet ihr den Kram dann nicht unte dem Namen “Gizmodo” verkaufen. Das steht nämlich für ehrenamtliche freie Informationsverbreitung. Finde ich zumindest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising