GameKlip verschmilzt Android Smartphone mit PS3-Controller

gameKlip

Aktuelle Smartphones sind technisch beeindruckend und echte Konkurrenz zu reinen Gaming-Handhelds wie die PSVita. Doch gerade bei Spielekonvertierungen wie Minecraft oder GTA vermissen viele ein echtes Gamepad mit analogen Sticks. Hier kommt der GameKlip zu Einsatz. Er verbindet auf sehr natürliche Art und Weise dein Android-Smartphone mit einem PS3-Controller.

Der untere Teil der simplen Plastik-Lösung schmiegt sich um den PS3-Controller während der obere Teil das Android-Gerät umschließt. Dabei gibt es für jedes Android-Smartphone einen eigens angefertigten GameKlip, um einen optimalen Halt zu gewährleisten. Schließlich soll das geliebte Android-Phone nicht beim Zocken auf dem harten Boden der Tatsachen zerschellen. Sollte ein Smartphone nicht von GameKlip unterstützt werden, kann eine Mail an die Produzenten von GamKlip geschickt werden.

Eine drahtlose Verbindung zwischen Android-Phone und PS3-Controller soll die App Sixaxis Controller von Dancing Pixel Studios ermöglichen. Dafür muss das Smartphone allerdings gerootet sein. Wer ein Samsung Galaxy S3 sein eigen nennt kann einen PS3-Controller dank eines mitgelieferte USB Kabels auch im ungerooteten Zustand mit dem Phone verbinden. Das soll auch mit anderen Android-Geräten funktionieren, wurde jedoch bisher nur mit dem Samsung Galaxy S3 getestet. GameKlip gibt auf ihrer Webseite an derzeit an einer Version für den Xbox-360-Controller und für Android-Tablets zu arbeiten. Der GameKlip kostet 15 Dollar, die Version mit USB-Kabel 23 Dollar.

YouTube Preview Image

[via gizmag.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising