Philips FWP3200D – Der High-End-iPhone-Ghettoblaster

phillips_fwp3200d

Solch ein Gerät hätte kaum einer Philips zugetraut. Das Philips FWP3200D sieht nicht nur beeindruckend aus, die iPhone-Docking-Station kommt auch mit einem bisher einmaligen Feature: Steckplätze für gleich zwei iPhones sollen die HiFi-Anlage zur perfekten Party-Beschallung verhelfen.

Das Philips FWP3200D soll 300 Watt Power über zwei 5,25 Zoll große Bass-Boxen und zwei 2 Zoll große Hochtonlautsprecher liefern. Die zwei iPhone-Docking-Stations auf der Oberseite sind in zwei Plattenteller eingelassen und versorgen die iPhones gleichzeitig mit Energie. Damit und einer entsprechenden App soll es auch möglich sein, die Musik digital zu scratchen und zu mixen. Ein stufenloser Fader um die Musik zwischen beiden iPhones zu wechseln darf natürlich auch nicht fehlen.

phillips_fwp3200d-1

Das Philips FWP3200D kommt außerdem mit einer integrierten Lichtanlage die für stimmungsvolle Beleuchtung rund um das DJ-Set sorgen soll. Ganz billig ist die Anlage jedoch nicht. Umgerechnet 380 Euro kostet das 300 Watt Mini Hi-Fi System laut dem Online-Shop von Philips und wird derzeit nur innerhalb Englands verschickt. Überhaupt ist das ziemlich viel Asche, vor allem wenn man bedenkt, dass mit dem neuen iPhone angeblich ein neuer Dock-Connector eingeführt wird.

YouTube Preview Image

[via ubergizmo.com]

Tags :