BMW verkauft seine Elektroautos bald auch online

Kleine News mit großer Auswirkung: BMW will laut Bloomberg zukünftig die Neuwagen der i-Serie auch online verkaufen. Damit wagt BMW als erster großer Automobilhersteller den so wichtigen Schritt ins Netz, um neue Käuferschichten anzusprechen. Und welche BMW-Modelle würden sich da schon besser anbieten als die stylishen Hybrid- und Elektrowagen der i-Serie!

Eigentlich ist der Weg für Automobilhersteller in das Internet nicht nur völlig logisch, sondern sogar längt überfällig. Absolut unverständlich, warum das Verkaufsportal von BMW vorläufig das einzige seiner Art in der Branche ist. Denn so schafft es BMW nicht nur Vertriebskosten zu senken, sie gewinnen gleichzeitig die Kontrolle über ihre Kunden. Wahrscheinlich nur ein Frage der Zeit, bis weitere Automobilhersteller auf den Online-Zug aufspringen. Dann könnte BMW jedoch schon einen Vorsprung herausgearbeitet haben, der für die Konkurrenz schwer wieder aufzuholen ist.

  • Was für einen Autotyp planst du in den nächsten 12 Monaten zu kaufen?
  • Ergebnisse

Loading ... Loading ...

[via Bloomberg]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

4 Antworten auf BMW verkauft seine Elektroautos bald auch online

  1. Chris 02 Aug 2012, 13:12

    Dann freu ich mich auf das 2 wöchige Rückgaberecht;)

  2. Gizzifan 02 Aug 2012, 16:17

    LoL. Hast recht, bzgl. dem Rueckgaberecht muss wohl das Gesetz zuvor geaendert werden. Ich vermute aber, dass online kein rechtsgueltiger Vertrag zustande kommen wird, sondern eine Art Reservierung, die das Rueckgaberecht aushebelt.

  3. zaphod_42 02 Aug 2012, 17:17

    Könnt ihr euch nicht vorstellen, dass jemand in den nächsten 12 Monaten gar kein Auto kauft? Vielleicht bei der Umfrage berücksichtigen?

  4. Justin 03 Aug 2012, 14:13

    Also konfiguratoren gibts doch schon ewig O.o