Scythe ACB-type3: Gehäuse für Hardware-Voyeure

Wer sein ganzes Erspartes in neue Hardware für den PC steckt, sollte es nicht in einem verschlossenen Metallklotz verstecken. Mit diesem transparenten Acrylglas-Gehäuse kann die Neuanschaffung den neidischen Freunden präsentiert werden.

Das bald erscheinende ACB-type3 von Scythe geht noch einen Schritt über ein kleines Fenster im Gehäuse hinaus. Die Platten bestehen aus 5 Millimeter dickem Acrylglas und bieten genug Platz für alle Komponenten. Insgesamt soll das Gehäuse etwa 2,5 Kilogramm wiegen.

Auf der oberen Ebene ist Platz für ATX-, Micro-ATX- oder Mini-ITX-Platinen, die untere Ebene ist für Laufwerke und ein Netzteil gedacht. Das Gehäuse ist außerdem nicht nur für Liebhaber von Computerinnereien ein Augenschmaus, sondern macht pfriemeln an den Komponenten einfacher. Das Gehäuse soll bei Erscheinen etwa 70 € kosten. Ein kleiner Preis also, um seine teure Hardware der Außenwelt zu präsentieren. [FanlessTech]

[Oliver Schwab / Eric Limer]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

3 Antworten auf Scythe ACB-type3: Gehäuse für Hardware-Voyeure

  1. asdf 01 Aug 2012, 2:47

    … und in China fällt ein Sach Reis um. Transparente Gehäuse sind seit Jahren auf dem Markt,was ist an DIESEM jetzt so besonders, dass es eine eigene News bekommt?

  2. Schussel 01 Aug 2012, 7:28

    …und dämliche Kommentare mit Schreibfehlern gibts mindestens genauso lange, was ist an Deinem jetzt so besonders, dass er nicht gelöscht werden sollte?

  3. das o 06 Aug 2012, 22:49

    Und was ist mit EMV/ESD? Abgeschirmt is halt nicht. Da kann man das Ersparte auch gleich in die Tonne treten.