Neues Apple-Patent: Konsolen-Steuerung via iPhone?

Mit seiner Spielkonsole Pippin ist Apple einst mächtig auf die Schnauze gefallen. Trotzdem hat sich der Hersteller ein Patent für einen Spiele-Controller und eine Konsolen-Steuerung via iPhone sichern lassen. Ein zweiter Versuch sich neben Giganten wie Sony und Microsoft auf dem Konsolenmarkt zu behaupten?

Gerüchten zufolge hat Apple schon seit einiger Zeit einen interaktiven Apple Fernseher in Planung. Dazu gesellt sich nun der Verdacht, dass der Fernseher zugleich auch als Spiel-Konsole dienen könnte.

Mit seinem Patentantrag hat sich Apple die Rechte an einer drahtlosen Fernbedienung verschiedener Geräte sichern lassen. Hauptintention ist es offenbar, verschiedene Geräte so miteinander zu vernetzen, dass unterschiedliche Hardware mit nur einem iPhone als Universalfernbedienung gesteuert werden kann. Im Antrag sind allerdings auch ein Spiele-Controller und eine Konsole, die der Xox 360 ähnelt, zu sehen. Obwohl beide offenbar der Veranschaulichung dienen, liegt der Gedanke nicht fern, dass Apple zeitgleich mit dem Apple TV auch eine iOS-Spielekonsole planen könnte. Im Bereich des Mobile-Gaming hat sich Apple sein Plätzchen ja zumindest schon gesichert.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

7 Antworten auf Neues Apple-Patent: Konsolen-Steuerung via iPhone?

  1. phntm 28 Jul 2012, 9:58

    cool! endlich wird man auch konsolen haptikfrei steuern können!
    knöpfe werden halt überbewertet… o_O

  2. tinGoose 28 Jul 2012, 12:58

    nee… apple… wieder mal so eine patensicherung.. ich den namen nicht mehr hören apple…
    aggressive kinder würden in der schule gefragt, was sie eignetlich haben.. was hat apple? N I C H T S!
    ( alles geäußerte stellt MEINE MEINUBG da ! )))

    • frank 28 Jul 2012, 18:40

      deine meinung? coool… bist trotzdem ein idiot )))

      btt:
      ma ohne scheiß…der gute herr cock geht aufs klo, das klopapier ist alle, er macht n witz “wieso produzieren wir kein klopapier”, auf allen technik blogs steht “apple geht in die klopapier industrie ein. bald patentkämpfe gegen zewa??”
      wen überrascht denn die idee, apple tv mit dem iphone steuer zu können? ich kapier eh nich, wieso es dafür nix gibt. ich muss dauernd meine apple tv fernbedienung suchen…

  3. Orte 29 Jul 2012, 10:55

    Außerdem sind solche patentanmeldungen bei den “Großen” an der Tagesordnung. DAS IST NUN MAL SO und war schon immer so gerade in USA. Wieso bei Apple jedesmal so ein Geschrei gemacht wird versteh ich nicht. Guckt doch mal bei patents.google.com und gebt Samsung ein! Komisch, nur Apple wird jedesmal durch den Kakao gezogen.

    Und dieses minderbemittelte Volk hier labert rum obwohl nicht nur die leiseste Ahnung da ist, was los ist im Markt. Man kann von Apple halten was man will, Fakt ist, kein anderer ist besser und alle gönnen den Konkurrenten nicht die Butter aufs Brot.

  4. steffie 29 Jul 2012, 12:34

    @frank… pi s s nelke!

  5. Fattyman 30 Jul 2012, 8:19

    Was unterscheidet den Ansatz von Apple eigentlich von dem von Samsung?

    Es existiert eine Android-Software, mit der man Samsungs Smart-TVs von einem Handy – über WLAN – fernsteuern kann. Die Smart-TVs sind u.a. auch in der Lage, Spiele auszuführen…

  6. JP Morgen 30 Jul 2012, 11:32

    smart und clever, das waren noch comics!