iPad Prototyp: So hätte das iPad vor 10 Jahren aussehen sollen

enhanced-buzz-wide-30669-1342646253-6

Nachdem gestern im Zuge der Patentstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung das Mockup eines frühen iPad-Prototypen durch das Netz wanderte, hat BuzzFeed FWD nun mit echten Bildern nachgelegt. Aus beiden geht hervor, dass das iPad ursprünglich deutlich größer und schwerer hätte ausfallen sollen, als wir es heute kennen.

Die Arbeiten an Apples Post-PC Gadget begannen – einige von euch werden es wissen – bereits lange vor der Veröffentlichung des iPhones im Jahre 2007, vermutet wird der Zeitraum zwischen 2002 und 2004.  In Anbetracht der damaligen Entwürfe hat sich die immense Wartezeit aber mehr als gelohnt: Verglichen mit dem aktuellen, aber auch dem iPad der ersten Generation wirkt der Prototyp unglaublich dick und schwer, außerdem bestand die Rückseite aus Plastik und erinnert stark an das damals aktuelle, weiße Macbook.

Abseits dessen verraten die Bilder des “Prototype 035″ genannten Gerätes außerdem ein Display mit einer Größe von 13 Zoll, zudem fehlte der heute typische Home-Button gänzlich. Nichts desto Trotz stellen die Entwürfe einen wichtigen Bestandteil der Entwicklung von Apples Touchscreen-Geräten dar und lieferten sogar den Grundstein für das iPhone. Steve Jobs selbst sagte dazu auf der All Things D Konferenz 2010:

“I’ll tell you a secret. It began with the tablet. I had this idea about having a glass display, a multitouch display you could type on with your fingers. I asked our people about it. And six months later, they came back with this amazing display. And I gave it to one of our really brilliant UI guys. He got [rubber band] scrolling working and some other things, and I thought, ‘my God, we can build a phone with this!’ So we put the tablet aside, and we went to work on the iPhone.” [Casey Chan / Johannes Geissler]

 

29987-1342646190-3

 

[BuzzFeed FWD]

Tags :