Batman und die IMAX-Lüge

btdnr

Wie viele Wissen, dreht Christopher Nolan seine Batman Filme alle im gigantischen IMAX-Format. Wer sich jetzt denkt, er könne Batman – The Dark Knight Rises in Deutschland in bester IMAX-Qualität bestaunen, hat sich jedoch geschnitten. Nicht umsonst werden die IMAX-Vorführungen von Batman hierzulande auch lieMax genannt.

Dabei tragen die Kinos selbst die Hauptschuld an diesem Missverständnis. Schließlich werben einige groß auf ihren Plakaten damit, Batman – The Dark Knight Rises in IMAX-Qualität zu zeigen. Insgesamt gibt es in Deutschland fünf IMAX-Kinos – in Berlin, Bremen, Nürnberg, Sinsheim und Speyer. Doch die IMAX-Kinos in Berlin, Bremen und Nürnberg haben schon vor einiger Zeit ihre Säle mit digitalen Projektoren ausgestattet und ihr Leinwände etwas verkleinert. Und auch die Säle in Sinsheim und Speyer, die beide noch das alles überragende 15/70-mm-Format verwenden, beschränke sich lediglich auf Dokumentationen.

Besonders ärgerlich wird dieser Umstand wenn man bedenkt, dass sowohl im Kino, als auch im Bluray-Format das Bild oben und unten einfach abgeschnitten wird. In Deutschland ist es also unmöglich, Batman – The Dark Knight Rises in der Form zu sehen, wie es von Regisseur Christopher Nolan geplant ist.

Wer dennoch den neuen Batman in voller IMAX-Pracht genießen will, muss wohl in den sauren Apfel beißen und nach London reisen. Dort wird auf Englands größter Leinwand im BFI London The Dark Knight Rises in analogem 15/70 mm IMAX-Format ausgestrahlt. Wer Zeit und das nötige Kleingeld hat, kann sich jedoch auf dieser Liste aller auf der Welt verteilten IMAX-Kinos ein passendes raussuchen. Viel Erfolg!

[via batmannews.de]

Was? Du weißt nicht warum du dir den Film überhaupt anschauen solltest? Wir haben hier sechs unschlagbar gute Gründe für dich:

batman-2

Bild 1 von 6

Tolle Feder: Christopher Nolan ist einer der besten Filmemacher aller Zeiten. Zu seinen Meisterwerken zählen „Memento“, dessen Drehbuch Nolan eine Oscarnominierung einbrachte, und „Insomnia - Schlaflos“. In „Inception“ erreichte der coole Science-Fiction-Action-Stil des Regisseurs fast Kubricksche Höhen. 2005 stellte Nolan das erfolgreiche Großprojekt Batman Begins auf die Beine. Wir können also kaum erwarten, zu sehen, welch fulminanten Abschluss der Trilogie uns Christopher Nolan präsentieren wird.

Tags :
    1. FALSCH. nicht alle Szenen in the dark Knight wurden mit imax Kameras gefilmt. “imax-Szenen” wurden dann aber nicht beschnitten. Darum balkenDa-balkenWeg-balkenDa-balkenWeg

  1. Ich hatte das Vergnügen TDKR in einem echten IMAX zu sehen und kann nur sagen, das ist das beste Kinoerlebniss seit langem gewesen. Dagegen ist die ganze 3D Scheisse einfach nur verarsche. Gegenüber dem IMAX hat 3D überhaupt keinen Mehrwert. Di IMAX Szenen sind einfach nur atemberaubend bombastisch.
    Kinofeeling pur.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising