Roboter mit menschlicher Mimik: realistisch oder gruselig?

Als Roboter hat mans schwer. Sobald man es schafft, den Menschen möglichst ähnlich zu sehen, reagieren diese immer gleich: mit Angst. Ein neues System soll Robotern jetzt helfen, realistischere Gesichtsausdrücke zu erzeugen.

Bereits seit einiger Zeit hat man festgestellt, dass Roboter umso mehr Unbehagen hervorrufen, desto menschlicher sie aussehen. Eine Vermutung dahinter: Bei einem nicht ganz realistisch wirkenden Roboter werden wir an einen Leichnam erinnert.

Um für mehr Akzeptanz bei uns Menschen zu sorgen, haben Nicole Lazzeri von der Uni Pisa und ihre Kollegen darum eine „Hybrid Engine for Facial Expressions Synthesis“ (HEFES) entwickelt. Dieses System ermöglicht dem Humanoiden FACE menschliche Gesichtsausdrücke.

Das Aussehen von FACE wurde der Frau eines der Forschenden nachempfunden. Um die unzähligen Gesichtsausdrücke realisieren zu können, hat das Team 32 Motoren im Schädel von FACE platziert, die seine künstliche Haut genau wie echte Muskeln bewegen. Die Motoren arbeiten mit dem bereits 30 Jahre alten Facial Action Coding System (FACS), das Gesichtsausdrücke anhand der anatomischen Muskelbewegungen codiert.

HEFES ist ein mathematisches Programm, dass ausrechnet, welche Motoren bewegt werden müssen, um eine mit FACS codierte Emotion wie Wut, Ekel, Angst, Freude, Trauer oder Überraschung darzustellen. Aber auch Emotionen, die sich aus zwei oder mehr Basisemotionen zusammensetzen, können realisiert werden.

Die Forscher überprüften die Genauigkeit der Gesichtsausdrücke von FACE, indem sie fünf autistische und 15 nicht-autistische Kinder die Emotionen identifizieren ließen. Anschließend wurde FACE durch einen Psychologen ersetzt und der gleiche Versuch nochmal durchgeführt. Alle Gruppen konnten die Gefühle Freude, Wut und Trauer erkennen. Angst, Ekel und Überraschung allerdings nicht. [New Scientist]

[Oliver Schwab / Helen Thomson]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

2 Antworten auf Roboter mit menschlicher Mimik: realistisch oder gruselig?

  1. Liberdyne 13 Jul 2012, 13:41

    Wie wär’s denn mit Gesichtsausdrücken von positiven Gefühlslagen wie Lachen, Lächeln, Freude, interessiertem Zuhören, glücklichem Schlafen usw…?

  2. Ganzegal 13 Jul 2012, 16:39

    Ganz ehrlich? Ich finde die Musik im Video hinter dem Link weitaus gruseliger als den “Robotor”.