Visualisiert: Woher Twitter seine Inhalte bezieht

Twitter_Bird

Wer sich schon mal gefragt hat, welche Teile der Welt Twitter am häufigsten mit Inhalten versorgen, findet in der Visualisierung von Wissenschaftlern des Oxford Internet Instituts die Antwort.

Das für die Bild-Statistik nicht jeder einzelne Tweet erfasst und zugeordnet wurde dürfte klar sein. Statt dessen ist die Statistik das Ergebnis einer Auswertung von etwa 20 Prozent der Tweets mit Ortsangabe, die über einen Zeitraum von einer Woche erfasst wurden. In Zahlen umfasst die Auswertung stattliche 4,5 Millionen Tweets, von denen die meisten – wer hätte es gedacht – aus den Staaten kommen.

Den zweiten Platz belegt überraschend Brasilien, gefolgt von Indonesien, England, Mexiko und Malaysia. Abseits der gezählten Tweets verrät die Auswertung durch Farbintensität, in welchem Land sich die meisten Twitter-Benutzer finden lassen, wonach Brasilien und Malaysia die wahren Twitter-Junkies sein dürften.

So wirklich repräsentativ ist das Ergebnis trotz aller Mühen nicht: Einmal davon abgesehen, dass der Zeitraum mit einer Woche relativ knapp bemessen ist, stellen selbst die 4,5 Millionen erfassten Tweets nur einen verschwindend geringen Teil der Twitter-Gemeinde dar: Da nur Tweets mit Ortsangabe erfasst wurden, bezieht sich das Ergebnis genau genommen auf gerade mal 1 Prozent der gesamten Tweets. [Jamie Condliffe / Johannes Geissler]

[Oxford Internet Institute]

Tags :
  1. Ich bin stolz auf meine deutschen Mitbürger, dass wir uns mal wieder eher zurückhaltend auf solchen Mode-Marketing-Quatsch einlassen. Man muss nicht jeden Käse kritiklos mitmachen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising