Hoax im Internet: Heute ist kein Marty McFly in Sicht!

Heute ist es soweit – glauben zumindest die Fans. Viele Facebook- und Twitter-User waren heute offenbar überzeugt, dass der 27. Juni 2012 der Tag ist, an dem Marty McFly aus „Zurück in die Zukunft“ aus dem Jahr 1985 in seine Gegenwart reist. Und damit in eine Zukunft, wie sie sich Hollywood im Jahr 1985 vorstellte. In Wirklichkeit sind die „Zurück in die Zukunft-Fans“ lediglich auf eine Werbeanzeige reingefallen – schon wieder!

Auf Facebook und Twitter macht derzeit ein Screenshot der Zeitanzeige aus „Zurück in die Zukunft“ die Runde, auf dem Marty McFly zu sehen sein, der am 27. Juni 2012 mit dem DeLorean in die Zukunft reist. Die im Netz kursierende Anzeigt ist in Wahrheit jedoch Teil einer Werbekamange, die eine Blu-ray-Box bewerben sollte. Richtig bitter: Die Kampagne sollte eigentlich auf einen Scherz anspielen, auf den bereits im Jahr 2010 zahlreiche Fans hereinfielen. Damals machte exakt die gleiche Anzeige das Netz unsicher. Um solchen Irrtümern künftig vorzubeugen, gibt es inzwischen eine Homepage, die euch informiert, ob der Tag der Tage endlich angebrochen ist.

Entgegen des im Internet kursierenden Hoax reist McFly im Film übrigens ins Jahr 2015. Das genaue Datum ist der 21. Oktober 2015. Hoffen wir, dass wir bis dahin die Sache mit den fliegenden Skateboards geregelt kriegen.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

3 Antworten auf Hoax im Internet: Heute ist kein Marty McFly in Sicht!

  1. butan 29 Jun 2012, 0:04

    KEIN fan fällt darauf rein.

    • Bugs Bunny 29 Jun 2012, 0:55

      So sehe ich das auch.
      Drei Jahre Zeit bleiben noch für Mattels Hoverboard und Nikes Schuhen mit Powerlaces. :)

      • NDO 29 Jun 2012, 1:03

        Die Nike Schuhe mit Powerlaces wurden vor kurzem in kleiner Stückzahl verkauft. Also nur noch das Hoverboard…oder gleich ein Killerboard.