Ka-Bar Zombie Killer-Ausrüstung: Der Werkzeugsatz für das Ende der Welt

Erste-Hilfe Güter? Frisches Wasser? Dosenfutter? Klar, das sind alles nette Sachen die man gebrauchen kann, wenn die Welt, wie wir sie kennen, endet und Zombies auf der Erde herumlaufen. Aber was du wirklich brauchst um die Apokalypse zu überleben, sind viele, viele Messer.

Und genau das liefert euch die Ka-Bar Zombie Killer-Ausrüstung mit ihren vier unterschiedlichen Klingendesigns, benannt nach den vier Reitern der Apokalypse: Hunger, Pest, Krieg und Tod. Hergestellt aus geschliffenem Stahl mit markanten grünen Griffen, hat jedes Messer seine eigene Scheide und ein kleineres Zweitmesser, falls die Dinge nicht so laufen sollten wie geplant. Die Messer können einzeln für je 60 Dollar gekauft werden. Das ganze Set könnt ihr für 210 Dollar erstehen.  Schließlich kann man niemals zu viele Messer haben! [Andrew Liszewski / Timo Zehner]

[via ThinkGeek]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

6 Antworten auf Ka-Bar Zombie Killer-Ausrüstung: Der Werkzeugsatz für das Ende der Welt

  1. Liberdyne 04 Jun 2012, 21:43

    Zuerst kauft das jemand weils cool ist so’was zu haben, jaaaa coool, hu hu hu! Dann liegt es zuhause herum, bis dann Jahre später im schlimmsten Fall in einem besoffenen Streit sich jemand in Wut daran erinnert oder zwei kleine Geschwisterkinder es entdecken und damit zu spielen beginnen – und fertig ist das Unglück. Für mich haben Waffen aller Art in einem Zuhause nichts zu suchen.

    Make Love Not War!

  2. whit3l4b3l 04 Jun 2012, 23:01

    schonmal überlegt dass du damit auch kochen kannst?

    • Liberdyne 05 Jun 2012, 11:51

      Nein, denn das sind per Definition keine Kochmesser – diese Messer sind klar als Waffen gedacht.
      Oder ist ein Revolver auch nur dazu da, schnell und effizient Knopflöcher zu machen?
      … und wer Panzer verkauft und Maschinengewehre ist ja auch nicht dafür verantwortlich, wenn mit diesen Dingen Menschen getötet werden? Bitte lassen wir solche Diskussionen und sagen wir das zu den Dingen, was sie wirklich sind.

      • Real 06 Jun 2012, 16:44

        Na, dann räume mal ganz schnell Deine Küche aus (Steakmesser, Brotmesser, Schälmesser). Diese Waffen gehören nicht in Deine Wohnung. Sowas peinlich dämliches habe ich noch nie gehört.

  3. Triss 05 Jun 2012, 6:38

    Die Anspielung auf Neun Finger Logan gefällt mir sehr gut. :-)

  4. Fiete 05 Jun 2012, 16:24

    Wenn schon Ausrüstung für die Apokalypse, dann von den Jungs hier http://zombietools.net/