Synthesizer aus Röhrenfernseher

Synthesizer

Seit die Flachbildfernseher ihr Debüt gefeiert haben, interessiert sich niemand mehr für die guten alten Röhrengeräte – dachten wir zumindest. Der Hacker Kyle Evans hat eine schöne Methode gefunden, den Röhrenfernsehr wieder einzusetzen, als Synthesizer.

Evans Konstruktion besteht aus einem Röhrenfernseher, einer Handvoll Sensoren und einem Atmel 328 Microcontroller. Das Ergebnis trägt den Namen de/Rastra und liefert die Grundlage für Evans Performance. Wie die final aussieht, seht ihr in folgendem Video.

YouTube Preview Image
Tags :