So lassen sich kristallklare Eiswürfel herstellen

Wer es eher vorzieht, Eiswürfel ohne Luftbläschen zu machen und dafür auch etwas mehr Zeit aufwenden will oder kann, dem könnte der „Polar Ice Cube Tray“ bestimmt gefallen.

Eis entsteht auf natürliche Weise Schicht für Schicht anfangend von oben und schiebt, während alles gefriert, die ganzen Verunreinigungen und Blasen nach unten. Doch in einem Eiswürfelbehälter in einer Kühltruhe kommt die Kälte bekanntlich von allen Seiten, was zu einem trüben und unansehnlichen, gefrorenen Block führt. Der Polar Tray dagegen ahmt bei dem Prozess der Gefrierung Mutter Natur nach und benutzt ein isoliertes Design, welches das Eis nur von oben gefrieren lässt. Sobald das Wasser komplett gefroren ist, kann der Eiswürfel herausgeholt und die Unterseite abgekratzt werden.

So sieht es aus! Nicht nur, dass der kleine 19 US-Dollar-Behälter immer nur einen einzigen Eiswürfel gleichzeitig fabrizieren kann, sondern man muss auch noch das Resultat reinigen. Aber wer schön sein will, der muss eben leiden. Und wer es etwas “ausgefallener” mag, kann neben Würfeln auch Dreiecke und unregelmäßig geformte Eisklumpen herstellen. [Andrew Liszewski/Helene Gunin]

[via ThinkGeek]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

3 Antworten auf So lassen sich kristallklare Eiswürfel herstellen

  1. colouredwolf 03 Mai 2012, 16:05

    es geht auch sehr viel einfacher:

    kochendes wasser in die eiswürfelform und ab ins gefrierfach! je tiefer die temperatur, desto besser.
    im kochenden wasser ist die meiste luft ausgeperlt, und damit gibt’s keine blasen mehr im eis!

  2. Ufo 03 Mai 2012, 18:24

    … also, ich verbrauche pro Tag locker 2-3 Kg Eiswuerfel … mach ich mir die selbst? Die kosten weniger als 50 Cent … Industriefertigung … und, wenn ich mal 20 Kg brauche, dann sind die da wo die anderen auch sind …

  3. marty 11 Mai 2012, 21:52

    Ich friere mir auch immer Kochendes Wasser ein, damit ich mal welches hab falls mein Kocher kaputt geht.