Micron Technology: 99 Dollar für einen iPhone-Projektor

original

Mittlerweile gabs ja schon den ein oder anderen Versuch, einen brauchbaren Projektor fürs iPhone zu entwickeln, wirklich zu überzeugen wusste bisher aber keiner davon. Micron Technology versucht es diesmal mit mehr Auflösung zu einem geringeren Preis.Der nicht einmal 100 Gramm schwere Projektor mit dem ungünstigen Namen "Pop Video" wird über den Dock Connector mit dem iPhone verbunden und soll mit einer Akkuladung für etwa zwei Stunden Videogenuss bei voller iPhone-Auflösung sorgen. Während die Akkuleistung selbst umfangreichere Filme schaffen sollte, stellt sich die Frage, wie sich ein derart preiswertes Gerät bei deutlich ungünstigeren Lichtverhältnissen schlägt. Ob die zum Projektor gehörige App mit ihren Optimierungseinstellungen dem entgegen wirken kann, ist zumindest zweifelhaft. Trotz Zweifel sollte man bei einem Kampfpreis von 99 Dollar für einen mobilen Projektor eigentlich nichts falsch machen können. [Mario Aguilar / Johannes Geissler]

[Micron Technology via CNET]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising