Präsident Obama spielt mit dem Sphero

Präsident Obama mag sich zurzeit zwar für einen Kampf gegen Mitt Romney vorbereiten, doch das bedeutet nicht, dass er nicht auch für einen Moment mit dem „Sphero“ spielen kann. So trafen sich der Herrscher der freien Welt und der kleine ferngesteuerte Roboterball.

Zunächst ist Obama ziemlich verblüfft, denn ihm wird ein iPhone vors Gesicht gehalten. „Willst du ein Autogramm darauf?“ Doch diese Frage bleibt unbeantwortet. „Was soll ich tun?“, fragt er drei Mal. Schließlich dämmert es ihm: der amerikanische Präsident soll den kleinen Ball auf dem Boden mit dem virtuellen Joystick auf dem iPhone bewegen. Das Publikum ist begeistert, genau wie er. „Entschuldigung, macht etwas Platz, damit ich mit dem Ball fahren kann.“

Und genau deshalb wird er wiedergewählt. [Sam Biddle/Helene Gunin]

[via TechnCrunch]

YouTube Preview Image
Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

2 Antworten auf Präsident Obama spielt mit dem Sphero

  1. ronald 26 Apr 2012, 11:59

    Aja, Danke für deine Meinung. ?

  2. Lex 27 Apr 2012, 7:55

    Danke für deinen hirnlosen Kommentar. !