Selbstreparierende Oberfläche für Smartphones

Exif_JPEG_PICTURE

Die Firma Toray Advanced Film Co Ltd hat eine Beschichtung für die Glasbildschirme unserer Smartphones entwickelt, die dafür sorgen soll, dass Kratzer wie von selbst repariert werden. Sollte der unsichtbare Film beschädigt werden, repariert er sich bei Zimmertemperatur innerhalb von 10 Sekunden. Gegen starke Kratzer von Messern oder ähnlichem wird die Oberfläche wenig ausrichten. Gegen die kleinen Alltagskratzer könnte sie jedoch eine gute Alternative zu Displayfolien mit nervigen Luftblasen darstellen.

Die Technik hört sich erstmal stark nach Rocket Science an. Tatsächlich wird die Oberfläche von Toray bereits für Notebooks in Japan verkauft. Fragt sich noch, wann sie auf all unseren Gadgets zum Einsatz kommt. Laut TechOn soll die Massenproduktion in Höhe von einigen tausend Quadratmetern pro Jahr bereits laufen. Falls die Beschichtung so gut funktioniert, wie frühe Berichte es vorraussagen, sollte es nur eine Frage der Zeit sein, bis unsere Smartphones damit eingeschmiert werden. [Klaus Deja / Mario Aguilar]

[via TechOnEngadget]

Tags :
    1. Dito, soll aber trotzdem vorkommen. Von daher eine wünschenswerte Erfindung, sofern sie das Gerät nicht deutlich teurer macht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising