Dieses Auto wird von einem Blinden gefahren

11

Nun, das stimmt zugegebener Maßen nicht ganz: Der Mann hinter dem Steuer ist Steve, und tatsächlich hat er 95 % seiner Sehkraft verloren. Gefahren wird das Auto allerdings nicht von ihm, sondern von der durch Google verbauten Technik - und das in einer erstaunlich eleganten Art und Weise.Das fahrerlose Fahrzeug von Google hat mittlerweile stattliche 200.000 Meilen ohne menschlichen Fahrer zurückgelegt. Im Rahmen eines technischen Experiments hat Steve den Schlitten im Alltag getestet und ist - verständlicherweise - mehr als begeistert. Für den Test wurde die Strecke zuvor zwar gründlich geplant und festgelegt, dennoch ist es erstaunlich, wie selbstverständlich der Computer das Fahrzeug durch die Straßen lenkt. Mit dem Fahren allein gibt sich das Driverless Car aber noch lange nicht zufrieden: Selbst das Parken scheint für das Kamera und Laser gestützte System kein Problem darzustellen, lediglich mit der Raserei ists vorbei: Geschwindigkeitsbegrenzungen werden erkannt und natürlich eingehalten. [Jesus Diaz / Johannes Geissler]

YouTube Preview Image

 

Tags :
  1. wenn ich diese priuse sehe hab ich IMMER das gefühl, dass die von blinden gefahren werden: die kisten finde ich einfach hässlich…

  2. Hi,

    ich finds toll, dass für Menschen mit Behinderung so etwas ermöglicht wird! Damit bekommen diese Menschen ein Stück ihrer Lebensfreude zurück! Einfach klasse!

    Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising