Vorsicht: Smartphones sind keine Verhütungsmittel

Condom - Colourful

Desire, Sensation, Wildfire, Indulge, Vitality – was assoziiert ihr mit diesen Begriffen als erstes? Etwa Smartphones? Oder doch eher Kondome? Richtig wäre beides, denn allzu oft bedienen sich die Smartphone-Hersteller bei der Namensfindung für ein neues Modell offensichtlich bei der Verhütungsmittelindustrie.

Ehrlich gesagt ist es mir bisher auch nicht so deutlich aufgefallen. Aber als ich diese Liste auf blog.intercom.io gesehen habe, musste ich doch breit grinsen. Autor Des Traynor hat sich mal die Mühe gemacht und die teils doch recht absurden Smartphone-Namen mit denen von Kondomen verglichen. Und bei vielen gibt es tatsächlich Übereinstimmungen. Ob sich die Marketingabteilungen von HTC und Co. bewusst von den Präservativen haben inspirieren lassen, vermag ich nicht zu sagen. Aber mal ehrlich: Zu Lümmeltüten passen die meist schlüpfrigen Bezeichnungen doch besser.

[via 20min.chblog.intercom.io]
Foto: Tomizak (flickr.com)

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising