Rucksack mit Notfallkapuze

Typisch: Immer wenn es unterwegs anfängt zu regnen, hat man gerade keinen Regenschirm dabei. Solange man dabei den Puma Urban Mobility Rucksack des Designers Hussein Chalayan trägt, bleibt wenigstens der Kopf einigermaßen trocken.

Ein weiterer Vorteil: Falls der Rucksack schwer beladen ist, kann die Kapuze als weitere Tragehilfe aufgesetzt werden. Inwiefern dabei die orthopädische Verträglichkeit gewährleistet ist, will ich dabei nicht beurteilen. Wieviel der Rucksack kosten soll, steht noch nicht fest. Er wird als Teil von Pumas Frühlings- und Sommerkollektion auf den Markt kommen. [Klaus Deja / Andrew Liszewski]

[via PumaHypebeast]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

5 Antworten auf Rucksack mit Notfallkapuze

  1. Foat 26 Mrz 2012, 8:51

    Geiles Teil, brauch ich!

  2. Kaan 26 Mrz 2012, 8:56

    würde es gerne kaufen :)
    Nur wie viel kostet das teil?

  3. stephan 26 Mrz 2012, 9:30
  4. stephan 26 Mrz 2012, 9:47

    kostet: 135,– tacken… – http://www.shop-eu.puma.com/Urban-Mobility-Rucksack/068868,de,pd.html

    wieso veröffentlicht ihr meinen beitrag nicht?

  5. Leonie 31 Okt 2013, 22:01

    Hallo,
    wo bekommt man diesen Rucksack denn her? Kann man diesen irgendwo bestellen?
    Vielen Dank.
    Leonie