Verkaufsstart des neuen iPads: Vor dem Münchner Apple Store

Apple6- Mitarbeiter

[nggallery id=861]

Tags :
  1. Wann weisst du, dass du definitiv einen am Sender hast?

    Wenn du eine ganze Nacht vor geschlossener Türe verbringst und dir am nächsten Morgen applaudiert wird wenn die Türen aufgehen…

    Aber anscheinend machen die das ja jeden Morgen wenn der Laden aufgeht. Die ersten Kunden werden durch Applaus und Klatschen begrüsst…. Also für mich hat das schon was sektenhaftes.

    Auf mein Iphone würd ich trotzdem nicht verzichten hehe

    1. Ich glaub ich verstehe was du meinst :D :D

      “ooooooh heyyy herein spaziert in der Klappsmühle ist Platz für alle und wer ganz schnell war darf da auch auf dem neuen iPad rumdaddeln”

      Also denen ihre Produkte sind toll aber sowas macht man doch echt nicht (sollte man denken)
      Ich wüsst ja gerne wie viel Prozent von den Campern Frauen waren.

      1. Das ist gemischt, es gibt eigentlich genauso viel Frauen wie Mänder, jung oder alt. Ich hab auch einmal so ein Verkaufsstart mitgemacht als das iPad 2 rauskam.
        Jeder Android Fan ist doch nur neidisch, dass die Leute alle Apple Produkte lieben. Natürlich sieht das alles wie bei einer Sekte aus, aber man muss mal selbst dabei gewesen sein. Irgendwie macht das Spaß.

  2. Heute hat doch ein kleiner Junge im Reataurant beim Rausgehen immer wieder > IPod Touch… IPod Touch… < vor sich her gesungen. Da dachte ich auch diese Firma hat es wohl geschafft, sich auch schon in die Koepfe der kleinen einzunisten….

  3. Ich hab es mir aus Spass auch nur angeschaut. Nur zuschauen hat auch schon was :) Die Freude des ersten der das iPad in den Händen hielt, aber auch die letzteren in der Schlange, voller Hoffnung und Ungeduld, war sehr interessant.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising