Luftreiniger Sense lässt sich über Gesten steuern

Über Sinn und Unsinn eines Luftreinigers kann man trefflich streiten – oder es lassen. Der Sense Air Purifier sieht ausgesprochen hübsch aus und bietet moderne Steuerung per Touch.

Der aus Stahl und Glas gefertigte Luftreiniger ist eine Coproduktion des Herstellers Blueair und des schwedischen Designstudios Claesson Koivisto Rune. Durch Gesten könnt Ihr die Geschwindigkeit steuern, mit der das Gerät arbeitet. Davon abgesehen ist es ein ganz normaler Luftreiniger, der sich der Beseitigung von Bakterien, Staub usw. widmet.

Ein Preis ist bislang noch nicht bekannt. Vermutlich teuer, wie’s bei besonderen Designs oft der Fall ist. Aber hey, wer einen Luftreiniger braucht, der findet vermutlich auch den Gedanken gut, diesen nicht anfassen zu müssen – schließlich tummeln sich bestimmt alle möglichen, gefährlichen Keime auf den Knöpfen herkömmlicher Reiniger. [Kif Leswing / Tim Kaufmann]

[Via FastCoDesign]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf Luftreiniger Sense lässt sich über Gesten steuern

  1. Alex 20 Mrz 2012, 12:33

    Das Gerät sieht echt gut aus. Die haben Farbe für jeden Geschmack.