Erste Fotos von der Kamera des neuen iPads

orig

Die Kamera das iPad 2 ist wirklich schlecht, und dass man beim Fotografieren damit auch noch wie ein Idiot aussieht, machts auch nicht gerade besser. Die verbesserte Kamera im neuen iPad wird daran zwar nichts ändern, scheint aber wenigstens anständige Bilder zu liefern.

Ausführlich getestet wurde die Kamera von den vietnamesischen Herren hinter Tinhte.vn, die das neue iPad recht früh in die Finger bekamen. Einige der Probeaufnahmen hat das Team veröffentlicht, und diese erweisen sich als sehr vielversprechend. Zwar sind die Aufnahmen hier und da mal ein wenig verwaschen, aber sogar in geschlossenen Räumen scheint die neue Kamera ihre Dienste mehr als zufriedenstellend zu verrichten und hat nur noch wenig mit Webcams der späten 90er Jahre gemein – eine gute Kamera wird deshalb aber noch lange nicht daraus und auch das Gespött dürfte nicht weniger werden. [Sam Biddle / Johannes Geissler]
iPad 2

[Not a valid template]

 

Neues iPad

[Not a valid template]

 

[Tinhte.vn via MacRumors]

Tags :
    1. Moment, dieser Kommentar stammt nicht von mir. Im übrigen glaube ich das ein Fotograf der wirklich schöne Fotos machen will wohl in absehbarer Zeit weder zu Handy noch zu Tablets greifen wird.

  1. Der Artikel ist wirklich Schrott. Irgendein paar Vietnamesen knipsen sinnlos drauf los und Gizmodo macht da einen iPad Qualitätstest draus.

    Macht doch mal einen richtigen Test. Gleiche Fotos bei unterschiedlichen Helligkeiten und dann gegen Android Tablets, Android Smartphones und Kompaktkameras mit selber Auflösung. Die Geräte miteinander zu vergleichen wäre mal interessant.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising