Vodafone macht Handys per SIM-Karte abhörsicher

Mit der “Secure SIM” macht Vodafone jedes Smartphone fit für abhörsichere Telefonate und verschlüsselte SMS.

Der Mobilfunker hat die SIM-Karte in Zusammenarbeit mit Giesecke und Devrient entwickelt und gerade auf der Cebit vorgestellt. Sie bringt einen eigenen Kryptoprozessor mit und beherbergt digitale Schlüssel für Authentifizierung und Verschlüsselung. So funktioniert sie unabhängig vom Gerät und kann mit jedem Smartphone genutzt werden – vorausgesetzt auf diesem laufen die Vodafone-Apps “Secure Login” für die sichere Anmeldung bei Cloud-Diensten oder im Unternehmensnetzwerk, “Secure Data” für verschlüsselte Mails und verschlüsselte Daten auf dem Smartphone sowie “Secure Voice” für abhörsichere Telefongespräche und SMS.

Mit der “Secure SIM” will Vodafone eine preiswerte und geräteunabhängige Alternative zu Smartcards und Tokens bieten. Abgerechnet wird auf monatlicher Basis.

[via Vodafone]

(Bild: Sashkin – Fotolia.com)

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>