Rothaarige empfinden Schmerz anders

Eine neue Untersuchung hat gezeigt, dass bei Rothaarigen die Schmerzgrenze höher liegt und sie scharfes Essen besser vertragen als Menschen mit einer anderen Haarfarbe.

Forscher haben Testpersonen Capsaicin (der Stoff in Chili, der einen Schärfereiz hervorruft) verabreicht. Der Test zeigte, dass Rothaarige den hervorgerufenen Schmerz weniger intensiv wahrnehmen. Als die Forscher an den Injektionspunkten nahen Stellen Druck ausübten, zeigten die rothaarigen Testpersonen geringere Reaktion.

Science Nordic folgert daraus, dass Rothaarige prinzipiell resistenter gegen Schärfe im Essen sind. Dies ist nicht der erste Versuch, der bei Rothaarigen ein anderes Schmerzempfinden feststellt. [Science Nordic; Foto: PhotoCo]

[Oliver Schwab / Jamie Condliffe]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

6 Antworten auf Rothaarige empfinden Schmerz anders

  1. Sven 06 Mrz 2012, 13:56

    Roothaarige haben schließlich auch keine Seele. Ist das etwa keine News Wert?

  2. HHH 06 Mrz 2012, 16:38

    Gebt mir (Natur!)rothaarige Mädels….

  3. Bugs Bunny 06 Mrz 2012, 16:48

    Rothaarige Frauen sind sexy. True Story.

  4. Baba 06 Mrz 2012, 19:11

    …..Ja wenn´s oben brennt ist unten die Hölle los :-D

    • reefton 07 Mrz 2012, 6:23

      Ja
      und wenn das Dach rostet, ist der Keller feucht XD

  5. Ingo Hirsch 06 Mrz 2012, 19:34

    Ich glaube hier soll den Engländern nur schonend beigebracht werden.Das sie halt na ja etwas … anders sind.