Gadget der Woche: Ansteck-Gamepad Gametel

Unsere Kollegen von cnet.de machen sich jede Woche auf die Suche nach dem gelungensten Gadget und stellen es euch in einem Video vor. Diese Woche zeigen sie euch das Ansteck-Gamepad Gametel für Android und iPhone.

Das Gamepad lässt sich via Bluetooth an ein Android-Smartphone, iPhone oder iPad anschließen. Der Gamecontroller-Aufsatz verfügt über ein Steuerkreuz, vier Action-Buttons, zwei Shoulder-Buttons, einer Start- und eine Select-Taste. Der Controller, der eurer Smartphone in eine mobile Spielkonsole verwandelt, ist mit fast allen Android-Geräten kompatibel.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

4 Antworten auf Gadget der Woche: Ansteck-Gamepad Gametel

  1. neLLi tHe kiD 05 Mrz 2012, 18:47

    n link wäre nett – entweder auf den ctnet artikel oder direkt auf eine bezugsadresse…

  2. hebe 05 Mrz 2012, 22:08

    wenns gizmodo nicht schafft:

    Hersteller-Link: http://www.gametel.se/
    In Deutschland verfügbar über: http://www.yomoy.de/Gametel.
    Kosten 54,90 Euro incl. MwSt., zzgl. 4,90 Euro Versandt
    Leider kein Vermerk, ob ein gerootetes Gerät notwendig ist.

    Info lt. Webseite:
    Kompatibilität:

    Android: Version 2.1 und später. Kompatibel mit einer Vielzahl an Spielen, und ständig kommen neue hinzu.Klick hier für Beispiele von Games, die laut Herstellertest mit Gametel laufen.
    iOS: Spiele für iPhone und iPad mit iCade-Support.Klick hier für eine Liste mit Games mit iCade-Support.
    Windows: funktioniert wie ein HID-Gerät

    Gametel unterstützt auch Emulatoren.

  3. blaaa 06 Mrz 2012, 14:24

    passt kein note drauf => fail