Dark Vador Burger bei französischer Fast-Food-Kette

Zum Kinostart der 3D-Version von Star Wars Episode 1, hat die helle und die dunkle Seite der Macht Einzug bei der französischen Fastfood-Kette “Quick” gehalten – in Burger-Form.

Der tiefschwarze Dark Vador Burger soll der Beschreibung zufolge sehr würzig und scharf daherkommen. Deutlich weniger spektakulär ist der Jedi-Burger, der mit Senf-Soße gewürzt ist. Die Burger gibt es noch bis Montag, ein Menü kostet 7,40 Euro. Hoffen wir, dass es sowas auch mal in Deutschland gibt.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

7 Antworten auf Dark Vador Burger bei französischer Fast-Food-Kette

  1. ak 02 Mrz 2012, 20:30

    Habe schon fast vergessen, dass ich diese Nachricht vor einem Monat gelesen habe. Danke gizmodo!

  2. TheRaPitoR 02 Mrz 2012, 20:54

    Ich wusste davon noch nichts, aber irgendwie finde ich das der schwarze wiederlicht aussieht XD

  3. sx 03 Mrz 2012, 9:33

    Der schwarze schmeckt ganz in Ordnung…

  4. Chrimon 03 Mrz 2012, 10:50

    Ich wusste auch noch nix davon, danke für die Meldung….bin aber auch nicht so informiert, wie manch Anderer

  5. mryx 04 Mrz 2012, 18:19

    der ist nicht mal schwarz. beschiss. der hat nur schwarze körner drauf und das nicht mal viele.

  6. Reffik 04 Mrz 2012, 19:59

    Der ist definitiv schwarz.

  7. Reffik 04 Mrz 2012, 20:05

    *jedi mind trick*