Video: Gestensteuerung ohne Berührung und Kamera

Noalia demonstriert auf dem Mobile World Congress eine neue Technik für Gestensteuerung. Das alleine ist noch nichts Neues. Allerdings realisiert die französische Firma dies ohne Berührung und sogar ohne Kamera.

Das Gerät erkennt die Bewegungen mit Hilfe eines elektrostatistischen Feldes, so dass es zum Beispiel auch bei Dunkelheit funktionieren soll. Das Video (s.u.) zeigt recht eindrucksvoll, wie es geht. Konkrete Einsatzszenarien werden nicht genannt, aber die werden sich schon finden.

[via phandroid.com]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

4 Antworten auf Video: Gestensteuerung ohne Berührung und Kamera

  1. Thomas T. 29 Feb 2012, 18:11

    Abgefahren wie weit die Technik mittlerweile ist.
    Ich weiß noch, als ich damals diesen einen Film “Minority Report” gesehen habe und dachte, dass es noch ewig dauern würde, bis man mit Handbewegungen in der Luft ein kompliziertes Computersyste bedienen könnte.
    Tja, das ist nun wohl keine Zukunftsmusik mehr :-)

    Bitte mehr solcher innovativen Technikvorschau-Beiträge!

    Bestens

    Thomas

  2. bla 29 Feb 2012, 23:25

    Wenn die Frau jetzt noch lernt rechts und links zu unterscheiden, ist alles ok :).

    Video: 0:27 – 0:31

    • Christian 01 Mrz 2012, 19:11

      0:22-0:23 ebenfalls :) in Frankreich ist das bestimmt anders…

  3. Alexander Alaimo Di Loro 29 Feb 2012, 23:45

    Autsch! “mit hilfe eines elektrostatiSTIschen Feldes” ? come on!