Zuwachs in der Top 10 der hässlichsten Tiere: Die vietnamesische Blatnasenfledermaus

Fledermaus

Das Leben als Fledermaus bietet sicher Vor- und Nachteile. Vorteile: Die Fähigkeit, im Dunkeln zu fliegen und Beute zu jagen; der herrliche Umhang. Nachteil: Die vielleicht hässlichste Nase im Universum. Zumindest wenn man zu diesen in Vietnam entdeckten blattnäßigen Fledermäusen zählt.

Die Fledermaus wurde zuerst 2008 in der Wildnis im Chu Mom Ray Nationalpark gesehen. Es hat allerdings bis jetzt gedauert, ein Exemplar einzufangen und zu fotografieren. Die entdeckte Fledermausart ist eine völlige Neuentdeckung und weißt genetische Unterschiede zu einer ähnlichen, in der USA gefundenen Blattnasenfledermaus auf.

Welchen Nutzen diese Nasenform bietet, ist noch ein Rätsel. Die Wissenschaftler vermuten, was aber noch zur Debatte steht, dass sie bei der Echoortung hilft. [National Geographic; Foto: Vu Dinh Thong]

[Oliver Schwab / Jamie Condliffe]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising