Smartphone mit 41 Megapixel Kamera

700-nokia-808-pureview-white-pair

Nokia hat die Messlatte für in Smartphones verbaute Kameras ein ganzes Stück nach oben gelegt. Auf dem MWC in Barcelona präsentierte der Handybauer das 808 PureView mit einer Bildauflösung von 41 Megapixeln. Beim Betriebssystem setzen die Finnen mit "Belle" auf die aktuellste Version des eigenen Betriebssystems Symbian.

Das PureView 808 will allerdings nicht nur bei der Größe der Bilder punkten. Mit der eigenen „Pixel Over-Sampling”-Technologie sollen die Bilder auch qualitativ ganz vorne mitspielen. Abgerundet wird die Super-Knipse mit einer Optik von Carl Zeiss. Neben Fotos soll die 808 auch Videos in Full HD und Sound “in CD-vergleichbarer Qualität” liefern.

Als Erscheinungstermin gibt Nokia derzeit das zweite Quartal 2012 an. Ganz billig wird der Fotospaß auf kleinstem Raum aber nicht: Nokia geht aktuell von einem Einführungspreis von ca. 630 Euro aus.

Tags :