Die erste 5-Dollar-LED-Glühbirne hat einen großen Haken

xlarge_3e2d2d94045ac6b97421868866ebdbcf

LED-Glühbirnen könnten die gute alte Glühbirne ersetzen, auch weil sie in vielerlei Hinsicht anderen Leuchtmitteln überlegen sind. Aber sie sind verflucht teuer. Nun kommt mit der Pharox 200 Blu die erste LED-Birne für 5 US-Dollar in den Handel. Auf den ersten Blick eine Lösung, auf den zweiten Blick nur eine trübe Funzel.

Klar, die Pharox hat viele positive Eigenschaften von LEDs. 10 Jahre Lebensdauer, einen mit 5 Watt sehr geringen Stromverbrauch, kein Blei, kein Quecksilber. Allerdings: Sie produziert gerade mal so viel Licht wie eine 20 Watt Glühbirne. Schlappe 240 Lumen! Dadurch eignet sich die Pharox eher als Akzentbeleuchtung, nicht als “Mach mal hell”-Leuchtmittel. Schade. [Andrew Liszewski / Tim Kaufmann]

[Via Lemnis Lighting, Cnet]

Tags :