Die italienische Version des Dick Tracy-Handgelenktelefons

946e2ee773f919286f860c3a30de9360

Fliegende Autos oder Raketenrucksäche sind noch kein Allgemeingut, aber als Zukunftstechnologie reicht mir erst einmal diese Telefonuhr aus Italien. Die "i'm Watch" ist kein iPod Nano-Verschnitt sondern eine richtige Uhr mit TFT, Speicher, Bluetooth und Smartphone-Anbindung.

Die i’m Watch des italienischen Hersteller Buongiorno-DadaEnt ist mit einem 1,55 Zoll großem Display (240 x 240 Pixel), 4 GByte Speicher und einem Bluetooth-Modul ausgerüstet. Dazu kommen ein Lautsprecher und ein Mikrofon. Per Bluetooth kann sich die i’m Watch zu einem Smartphone oder Handy verbinden. Es soll mit Geräten kompatibel sein, auf denen Android, iOS und WP7 läuft.

Auf dem i’m Watch selbst läuft Android OS. Wer will, kann außerdem Musik über das Gerät hören. Ein Kopfhöreranschluss ist eingebaut. Auch Apps für Facebook, Twitter und Internetradio sind vorhanden. Dazu muss sich die Uhr allerdings die Datenverbindung des Handys leihen.

Die Uhren kosten zwischen 250 und 20.000 US-Dollar, je nachdem ob man sie in ordinärem Kunststoff, Metall oder Edelmetall mit Diamanten haben möchte. [Andrew Tarantola / Andreas Donath]

[Via i'm Watch, Chip Chick]

Tags :
  1. Diese Uhr ist aber halt kein Smartphone im Uhrenformat. Sie kann lediglich Informationen eines Smartphones am Handgelenk darstellen und somit den Zugriff auf diese Daten aufgrund der leichten Erreichbarkeit am Handgelenk vereinfachen. Schade, wäre es ein Smartphone im Uhrenformat, so würde ich es mir auf die erste Position mienes Wunschzettels setzen. Endlich kein Smartphone mehr in der Hosentasche, endlich Schluss mit dem auffälligen Griff zum Smartphone usw. Das wäre so richtig klasse.

  2. naja schluss mit dem griff ist definitiv, denn du kannst über die uhr einige dinge regeln ohne das phone aus der tasche zu holen, kompatibel mit allen gängigen betriebssystemen und ein sdk gibts auch.

    optimal das ding, stylisch trendy und eigtl wenns hält was es verspricht von preis leistung her auch gut =)
    ob es hält was es verspricht sieht man nach dem release, wann ist der eigentlich?

  3. Haltet Abstand zu dieser Firma im Moment gibt es ca. 50.000 Leute die auf Ihr bezahltes Produkt warten und da kommt nichts aus Italien.
    50000 x 249€ = muhahaha das ist doch mal ein Deal. Diese Firma wird die Uhr nie liefern, ich warte bereits seit September 2011 und habe nichts ausser nette mails.

  4. hey Leute!
    ob ihrs glaubt oder nicht, ich hab die uhr bereits an meinem Handgelenk! hab aber auch über ein halbes jahr drauf gewartet! aber sie ist endlich hier.
    enttäuscht bin ich nur, dass sie einfach wirklich groß is, ich bin ein Mädchen und es sieht einfach viel zu groß am handgelenk aus, leider werde ich sie in der öffentlichkeit nicht tragen.. aber zuhause is das kein problem, sieht es ja keiner…. is schon cool nicht dauernd das handy rumzutragen, vorallem zu hause:)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising