Designstudie: Winziges Headset verschwindet fast ganz im Ohr

Das nenn ich mal einen In-Ear-Kopfhörer: Das Headset ist eine Designstudie von Erjon Hatillari und soll Bluetooth-Gadgets raus aus der Nerd-Ecke und rein in die Ohren der Hipster und Fashion-People bringen.

Wenn man sich die Fotos anschaut, dann hätte ein derartiges Gerät sicher Potenzial, genau das zu schaffen. Der Designer hat sich beim Entwurf vom An-/Ausschalter der Sony-Vaio-Serie inspirieren lassen. Der Knopf im Ohr leuchtet grün, wenn man telefoniert, und orangefarben, wenn er lädt.

Technisch wäre es sicher machbar, Ohrhörer, Mikrofon, Akku und die restliche Elektronik in diesem Mini-Mini-Headset unterzubringen. Mal schauen, wann David Beckham wirklich mit einem grünen Stecker im Ohr rumläuft. Der kickende Trendsetter könnte dem Gadget sicher nicht widerstehen.

[via basicthinking.deyankodesign.com]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

4 Antworten auf Designstudie: Winziges Headset verschwindet fast ganz im Ohr

  1. 00Schnyder 31 Aug 2011, 14:36

    Technisch war das ganze schon vor 5 Jahren machbar. Motorola H5 Miniblue. Und, Überraschung, der Beckham hats beworben. Zugegeben, das hier ist hübscher, aber ergonomisch wohl ein Albtraum…

  2. Kussler 31 Aug 2011, 16:43

    Ich warte immernoch auf kabellose Kopfhörer die noch kleiner sind!

  3. donmatteo 31 Aug 2011, 18:22

    viel wichtiger, ist das david beckham auf dem foto?

  4. Tyler 01 Sep 2011, 9:27

    Foto ist eh bearbeitet…

    guckt mal dieser komische schwarze Strich der nach links unten weggeht..