Android-Spiele kabellos mit dem PS3-Controller steuern

Sixaxis

Android-Handys eignen sich vor allem danke vieler verfügbarer Emulatoren hervorragend zum Zocken – wäre da nicht die hakelige Steuerung per Touchscreen. Über eine neue App ist es nun möglich, den Controller der Playstation 3 per Bluetooth mit dem Handy zu verbinden und die Spiele zu steuern. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass das Smartphone zuvor gerooted wurde.

Die App namens Sixaxis Controller kostet 1,15 Euro und ist im Market erhältlich. Mit dem Sixaxis Compatibility Checker lässt sich zudem kostenlos testen, ob das Handy kompatibel ist. Für das erste Pairing und die Konfiguration des Controllers mit dem Handy ist außerdem einmalig der Umweg über den PC nötig. Dabei wird ein Tool verwendet, das auf der Homepage der Entwickler heruntergeladen werden kann. Danach lassen sich aber alle 17 Knöpfe nutzen, auch mehrere Controller lassen sich verbinden. Wenn man sein Handy dann noch per HDMI-Ausgang mit dem Fernseher verbindet, entsteht faktisch eine mobile Spielkonsole.

[via AndroidAndMe , Dancing Pixel Studios]

Tags :
  1. Ein Pc wird benötigt? Wofür? Kann ich so verstehen, dass der Controller sich mit dem pc verbindet und das signal dann an das handy weitergegeben wird? Hoffentlich nicht, sonst wäre es ja völlig sinnlos.

  2. Man muss den Controller über Bluetooth nur einmal am PC haben um an die Mac Adresse zu kommen, damit man weis , welche Mac man im Handy angeben muss. (So wie ich das gelesen habe)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising