150.000.000 Fake-Vintage-Bilder gibt es nun auf Instagram

Sonnenuntergänge, Feuerwerk, Picnic, Freundinnen, Onkel fragen “Warum hälst Du Dein Telefon in meine Richtung?”, schlafende Hunde, Seen, und Hydranten – gefiltert, verzogen, mit Sepia unterlegt, verblichen und im Retrolook. Es gibt nun 150.000.000 Aufnahmen dieser Art auf Instagram.

Keine Überraschung. Die App macht jede Menge Spaß und ist sehr einfach. Kein Wunder, dass 7 Millionen Nutzer binnen eines Jahres so eine Menge Aufnahmen generiert haben.

Man könnte fast meinen, dass Retro-Aufnahmen ganz schön in Mode geraten sind… [Sam Biddle/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Gruber via Instagram]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf 150.000.000 Fake-Vintage-Bilder gibt es nun auf Instagram

  1. Tyler 04 Aug 2011, 14:22

    Bin auch auf Instagramm.

    Ich denke es liegt einfach daran, das “normale” Bilder einfach zuuu langweilig sind, und man diese dann halt mit den Instagramm-Filtern verschönert :)